Calle Lanzarote


Posts Tagged ‘César Manrique’

Fundación César Manrique

Thursday, June 7th, 2012

Abseits der Hauptstraße zwischen Arrecife und Tachiche – die LZ-1 – an der Stelle wo sie mit der LZ-34 kreuzt, befindet sich die Fundación César Manrique.  Eigentlich ist dies der Name der Stiftung die sich im Gebäude befindet, aber genauso wird das Gebäude auf den Wegweisern ausgeschildert.  Und so kommt man zum Haus, wo einst der Künstler selbst gewohnt hat.

Das Windspiel vor dem Eingang

Das Windspiel vor dem Eingang

Das Haus kann heutzutage besichtigt werden und als wir im letzten Jahr dort waren, hat der Eintritt €8 pro Person gekostet, Kinder unter 12 Jahre müssen aber nichts zahlen. (more…)



Der Kaktusgarten – Jardín de Cactus

Thursday, March 8th, 2012

Der Kaktusgarten bei  Guatiza auf LanzaroteDer Kaktusgarten (Jardín de Cactus) befindet sich am nördlichen Ende von Guatiza, auf der östlichen Seite der Straße LZ-1 nach Mala – nicht zu verwechseln mit der Umgehungsstraße die an beiden Orten vorbeiführt.

Der Garten wurde von César Manrique entworfen und im Jahr 1990 eröffnet (zumindest steht es im offiziellen Reiseführer auf Spanisch so.  Andere Quellen geben das Jahr 1991 an).  Daher ist es auch das letzte von Manriques “Zentren” das eröffnet wurde.  Im Garten befinden sich über 1.000 Arten von Kakteen.  Einige stammen direkt von Lanzarote oder einer der anderen kanarischen Inseln, aber viele kommen auch aus dem Ausland, manche sogar aus Südamerika.

Nachdem man den Eingang passiert, (more…)



Hier knnte Ihre Werbung stehen

The Secrets To Working And Making A Living In Spain

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen