Calle Lanzarote


Posts Tagged ‘Parken’

Parken in Teguise

Tuesday, June 8th, 2010

Viele Urlauber machen sich Sonntags auf den Weg nach Teguise, um den Wochenmarkt zu besuchen. Für diejenigen, die nicht mit einer organisierten Bustour fahren, wird das Hauptproblem das Parken sein.

Parking vigilado - ein Schild außerhalb von Teguise an einem SonntagObwohl es möglich ist, in den umliegenden Straßen zu parken, sind diese oft gesperrt für den Tag und Polizisten sorgen dafür, dass nur Anwohner dort parken.

Für alle anderen stehen mehrere Lavafelder am Stadtrand zur Verfügung, wo das Auto für eine Gebühr von 1,50 EUR “bewacht” wird. Oft gibt es Hinweisschilder wie weit es noch bis zum Markt ist – jedoch sind die ersten die man sieht, nicht unbedingt die die am nächsten liegen.



Parken am Flughafen Arrecife

Wednesday, November 18th, 2009

Der Parkplatz am Flughafen von Arrecife ist in zwei Teile aufgeteilt. Eine Hälfte ist reserviert für die Autovermieter, die dort ihre Autos stehen haben, wenn sie nicht vermietet sind. Die andere Hälfte ist offen für Touristen und hat eine der ungewöhnlichsten Preisstrukturen für einen Parkplatz die ich je gesehen habe.

Sie rechnen pro Minute ab.

Allerdings beträgt der Preis nur zwischen 1 und 2 Cent pro Minute und seit dem Jahr 2009 ist die erste halbe Stunde sogar kostenlos. Im Endeffekt ist es ca. 1 Euro pro Stunde, das günstiger ist als bei den meisten Parkplätzen in Deutschland.

Aber trotzdem so fair es auch sein mag eine so genaue Abrechnungsmethode zu haben, stellen Sie sich vor wie es sein muss vor dem Parkautomat in einer langen Schlange zu stehen und zu sehen wie es von Minute zu Minute teurer wird.

Flughafen Parkpreise Oktober 2009

Flughafen Parkpreise Oktober 2009



Parken oder Parkieren?

Tuesday, May 20th, 2008

Hier ist ein weiteres Beispiel für eine Übersetzung ins Deutsche die anscheinend schiefgegeangen ist.

Aber ist sie es wirklich?

Was uns das Schild eigentlich höflich sagt, ist, dass man vor diesem Eingang nicht parken soll.

Das Wort “parkieren” hört sich für gebürtige Deutsche lustig an, da man dies umgangssprachlich und auch sonst nicht benutzt. Es könnte sein, dass angenommen wird es sei wie bei spazieren zu konjungieren, dass es auch parkieren heißt.

Aber tatsächlich ist es so, dass es im Schweizer-Deutsch wirklich parkieren heißt.  Möglicherweise machen in diesem Ferienwohnungskomplex viele Schweizer Urlaub?



Hier knnte Ihre Werbung stehen

The Secrets To Working And Making A Living In Spain

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Mehr Informationen

Diese Webseite verwendet so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite “Datenschutzerklärung”.

Schließen